Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

Über 100 Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von fast 1,4 MWp haben wir inzwischen geplant und errichtet. Sechs PV-Anlagen betreibt BASTIZI selbst und hat dadurch nicht nur Erfahrung im Bau, sondern auch im Betrieb von PV-Anlagen mit allem was dazugehört (Buchhaltung, Finanzamt, Gewerbe, Anmeldung und Abrechnung mit dem Netzbetreiber, Gemeinschaftsanlagen, Marktstammdatenregister, Direktvermarktung ...).

Neben der optimalen und sicheren technischen Planung und der möglichst wirtschaftlichen Auslegung Ihrer Photovoltaikanlage gehört es zu den Aufgaben von BASTIZI, zu erkennen, welche Art Photovoltaikanlage zu Ihrem Haus passt. Nicht jedes Dach verlangt nach einer Maximalbelegung, nicht jedes ist mit wenigen Solarmodulen zufrieden. Wie lassen sich Optik und Ertrag des günstigen Stroms vom eigenen Dach in die passende Balance bringen? Wie können die Wünsche der Beauftragenden mit den Erfordernissen der Technik in Einklang gebracht werden? Diese Herausforderungen gehen wir jeden Tag aufs Neue gern an.

Entdecken Sie nachfolgend eine Auswahl von uns realisierter Photovoltaikanlagen:

2005: Gemeinschaftsanlage mit 19 kWp

Gemeinschaftsanlage

e21 die Energiegruppe e.V. baute mit zusammen mit dem Ingenieurbüro BASTIZI der Firma Der Rote Faden - Solartechnik und Elektro Rissel eine Gemeinschaftsanlage an der sich verschiedene Bürger beteiligen. Die Anlage besteht aus sieben Teilanlagen, welche jede für sich selbstständig arbeitet. Neben der Prüfung der technischen Anlagenauslegung, organisierte BASTIZI die Vertragsangelegenheiten zur Gestaltung der Gemeinschaft. BASTIZI baute die Fernüberwachung der Anlage ein und sorgt dafür, dass die Eigentümer den Betrieb ihrer Anlage im Internet verfolgen können. BASTIZI überprüft und wartet die Anlage regelmäßig, um einen einwandfreien Betrieb zu gewährleisten.

 

2000: Die erste eigene netzgekoppelte PV-Anlage mit 1,3 kWp

Erste Anlage

Mit der Einführung des Erneuerbaren Energieen Gesetzes (EEG) im Jahre 2000 baute Bastian Zinßer schon lange vor der Firmengründung seine erste netzgekoppelte PV-Anlage.