Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

Logo

Hier kommt die (E-)Sonne!

Aufmerksame Kunden haben es schon bemerkt: BASTIZI ist jetzt vollelektrisch unterwegs. Bisher nutzten wir hauptsächlich Carsharingautos für geschäftliche Fahrten. 

So richtig passen energieineffiziente Verbrennungsmotoren allerdings nicht zu uns. Werkzeuge, Solarmodule, Wechselrichter und Batteriespeicher transportieren sich allerdings nur unter … Umständen … gut mit dem ÖPNV.

Inzwischen hat die Entwicklung moderner und wirtschaftlicher Elektrofahrzeuge einen großen Sprung nach vorne gemacht. So gibt es jetzt auch Kastenwägen mit einer vernünftigen Reichweite und genügend Stauraum – allerdings leider nicht bei heimischen Modellen. Daher entschieden wir uns für ein japanisches Fabrikat.

Der Nissan e-NV200 wurde 2016 mit dem ersten Platz des deutschen Nutzfahrzeugpreises geehrt und hat sich den auch verdient. Er ist der Van mit den niedrigsten Unterhaltskosten aller Nissan Fahrzeuge, null Emissionen und einer üppigen Nutzlast von zwei Europaletten. Geladen wird „die E-Sonne“ natürlich mit dem Strom aus unseren eigenen Photovoltaikanlagen. Sauberer und günstiger kann man nicht mobil sein. Oder "tanken" Sie auch nur für etwa 2 Euro auf 100 km?